Unterhaltsames Treffen der SCBV-"best ager"

SCBV 01 Web Gruppe

 

Bei herrlichem Sommerwetter fand im Juni zum 2. Mal das Seniorentreffen des SC Baldham-Vaterstetten statt. Der 1. Vorsitzende Josef Schmid hatte alle Mitglieder des Vereins, die das Mindestalter von 65 Jahren erreicht hatten, zu einem gemütlichen Zusammensein eingeladen. Das erklärte Ziel dieses Treffens bestand darin, den Zusammenhalt und den Informationsaustausch der langjährigen Mitglieder zu fördern und deren Zusammengehörigkeitsgefühl zu vertiefen.

SCBV 02 Web HUMI03 SCBV 03 Web SVCTeam
D. Dallheimer, J.Schmid, H.Mittereder
v.l.n.r.: M.Demmel, T. Gandlgruber, I. Kempf,
J. Windisch, R. Kiffl

Vorstand, Jubilar und Organisationsteam


Gleichzeitig war es auch eine Anerkennung für die vielen ehrenamtlichen Aufgaben, die die Meisten von ihnen im Laufe ihrer aktiven Zeit immer wieder übernommen hatten - sei es als Coach, Trainer, Turnierbegleiter, Übungsleiter, Betreuer, Schiedsrichter oder in verantwortlicher Funktion als Gründungs- und/oder Vorstandsmitglied.


Insgesamt wurden 25 langjährige  Mitglieder mit einer Urkunde und dem goldenen Ehrenzeichen des Bayerischen Landes-Sportverbandes geehrt, von denen 18 Personen die Auszeichnung für Ihre 50-jährige Mitgliedschaft im SCBV erhielten. Auch für die sieben 60-jährigen Mitglieder übernahmen der  Ehrenamtsbeauftragte Dieter Dallheimer und der 1. Vorsitzende Josef Schmid die persönliche Würdigung. Dazu gehörten – zumeist Gründungsmitglieder der Fußballabteilung des damaligen SC Baldham - die Sportsfreunde: Albert Oppenheimer, Eckart Heinrich, Hubert Mittereder, Max Klauser, Georg Ach, Georg Auer und Peter Danner.

SCBV 04 Web MAKL03 SCBV 05 Web GEAC01 SCBV 06 Web HUMI01 SCBV 07 Web ALOP
Max Klauser Georg Ach Hubert Mittereder Albert Oppenheimer

Portraits einiger SCBV-"Silberperlen" mit 1. Vorstand Josef Schmid 


Die weitere Gestaltung des Nachmittags lag in den bewährten Händen des Seniorenbeauftragten des SCBV Hans-Günter Kempf mit seinem Veranstaltungsteam, in dem Freiwillige aus allen drei Abteilungen hilfreich zur Seite standen. Kaffee, von einigen Mitgliedern selbst gebackene Kuchen  sowie ein abwechslungsreiches Kaltes Buffet taten ein Übriges für das leibliche Wohl der "Silberperlen". Den aus dem Vorjahr aus einer Umfrage heraus vorgetragenen Wunsch an die Veranstalter nach einem zusätzlichen gemeinsamen Treffen, konnte Hans-Günter Kempf mit seiner Zusage erfüllen, einen Besuch in den Produktionsstätten der Süddeutschen Zeitung durchzuführen.

Bis in den späten Abend hinein wurden alte Geschichten ausgegraben und zum Besten gegeben. Und alle spürten, dass sich in diesem Kreis langsam eine Gemeinschaft zusammenfindet, die auch andere Senioren des Vereins ermutigen sollte, im nächsten Jahr mit dabei zu sein.