34. Sportlerehrung der Gemeinde Vaterstetten
7 Mannschaften des SCBV werden ausgezeichnet
 

Auch in diesem Jahr wurden - nun schon zum 34. Mal - wieder viele verdiente Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften aus der Gemeinde Vaterstetten für ihre hervorragenden Leistungen geehrt, die sie im Jahr 2014 erbracht haben. Die Nominierten müssen einem gemeinnützigen Verein angehören, dessen Sitz in der Gemeinde Vaterstetten liegt.

Die Feier fand erstmals im Rahmen des Vaterstettener Volksfestes statt. Die Auszeichnung wurde vom 1. Bürgermeister der Gemeinde Vaterstetten Georg Reitsberger persönlich durchgeführt.

Der SC Baldham-Vaterstetten nominierte sechs Fußball- und eine Tischtennis-Mannschaft. Alle sieben wurden zur Ehrung eingeladen.

Für die Tischtennisabteilung erfolgte die Auszeichnung für die 1. Herrenmannschaft durch ihren sensationellen Aufstieg von der Bezirksliga in die Landesliga.

2015 TXT WEB TT 1Herren

 

v.l.n.r.: Alexander Terjung, Andreas Ehresmann, Michael Bründl, Norbert Wechsler, Mirko Barone, Michal Ohnheiser, 1. Bürgermeister Georg Reitsberger. Nicht auf dem Foto: Thorsten Kramm und Martin Unterstrasser.

 

Mit seinen 43 Teams gehört die Fußballabteilung des SCBV zu den mannschaftsstärksten Vertretern unter dem Dach des Bayerischen Fußball Verbandes. Deswegen war es auch keine große Überraschung,

dass sechs Teams davon aufs Podium durften. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass bis auf die 2. Herren Mannschaft, die unter ihrem Trainer David Darmoro den Aufstieg von der A-Klasse in die Kreisklasse meisterten, alle anderen fünf Teams dem Jugendbereich zuzuordnen sind.

Dabei zeigte sich auch, dass sich die „Damen“ der C-Juniorinnen U15 (Jhrg. 1999-2002) nicht hinter den männlichen Konkurrenten zu verstecken brauchten. Ihnen gelang unter ihrem Trainer Ulrich Förster beim Landkreispokal der 1. Platz.

2015 TXT WEB FB C Jun

Als jüngste Fußballjugendmannschaft hatte sich die E1-U11 (Jhrg. 2003) die Auszeichnung verdient. Als Sparkassenpokalsieger und Hallenkreismeister mit ihrem Trainer Günter Schmidt setzt sie die Erwartungen für die neue Saison sehr hoch. Unter ihrem jetzigen Trainer Rudi Riedl könnten die Spieler aus Baldham, Vaterstetten und Parsdorf noch für manch eine Überraschung sorgen.

2015 TXT WEB FB U11-1 RudiRiedl

Die Stärke der Jugendarbeit der Fußballabteilung des SCBV zeigte sich auch bei der männlichen U13-D3-Mannschaft (Jhrg. 2001). Mit ihrem Trainer Gerhard Rook und ihrem Co-Trainer Kurt Neugebauer konnten sie in der Rückrunde der Meisterschaft den Gruppenersten für sich gewinnen.

2015 TXT WEB FB U13-3 GerhardRook

Eine breite Basis von jungen „fußballerischen Talenten“ zeigt sich auch bei der U15 Jugend (Jhrg. 1999-2001). Gleich zwei Mannschaften hatten sich Hoffnungen auf einen Podiumsplatz gemacht und in ihren Hoffnungen wurden sie nicht enttäuscht.

Die U15-C1-Jugend krönte sich unter ihrem Trainer Thomas Nock mit dem 1. Platz beim Landkreispokal. Und auch bei der Hallenlandkreismeisterschaft setzten sie sich erfolgreich durch und erkämpften sich den Sieg.

2015 TXT WEB FB U15-1 ThomasNock

Die fast gleichaltrigen Vereinskameraden der U15-C2 hatten schließlich auch Grund zur Freude. Mit ihrem Trainer Christian Wever gelang ihnen ebenfalls der 1. Platz in der Rückrundenmeisterschaft.

2015 TXT WEB FB U15-2 ChristianWever

 

Alles in allem ein toller Erfolg für die Teams des SCBV. Und für ihre Trainer, Co-Trainer, Betreuer und Helfer ein Ansporn, sich weiterhin im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit für die Jugend und für den Sport einzusetzen.