Jahreshauptversammlung 2017

2017 WEB SCBV HV Vorstand

 v.l.n.r.: Roland Gebhardt, Manfred Bernreuther, Josef Schmid, Holger Mahncke,

Jochen Hoepner, Rainer Kiffl, Hans-Günter Kempf

nicht auf dem Foto: Dieter Dallheimer, Herbert Westermair

  

Vor einer interessierten aber überschaubaren Mitgliederzahl hob der 1. Vorsitzende des SC Baldham Vaterstetten, Josef Schmid, auf der  Hauptversammlung 2017 im „Ballsaal“ des Sportgeländes bei seiner Begrüßung nicht nur die anwesenden Ehrenmitglieder hervor sondern auch die 1. Vorsitzenden der Abteilungsbereiche Fußball, Tennis und Tischtennis sowie den 3. Bürgermeister der Gemeinde, Günter Lenz.

 

Er informierte über den gelungenen Umbau der Stadiongaststätte in die Vereins-gaststätte „Ballsaal“, der durch die Eigeninitiative engagierter Fußballer erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Die Erweiterung des Sportgeländes an der B304, das durch den Umzug der Baldhamer Boars und die Errichtung eines Soccer-Golf Platzes einerseits an Attraktivität gewonnen hat, wurde andrerseits aber wiederum aufgrund der beschränkenden Infrastrukturmaßnahmen etwas kritischer gesehen.

 

Die nach wie vor sehr erfreuliche Mitgliederentwicklung in allen drei Abteilungs-bereichen mit fast 1500 Mitgliedern stellt für die nächsten Jahre eine große Heraus-forderung an die Trainerkapazität der drei Abteilungen dar und zeigt bereits heute schon beim Platzbedarf der Fußballer erhebliche Engpässe auf, die durch die Weiterentwicklung der Wohngebiete und des damit verbunden Einwohnerzuwachses noch weiter verschärft werden könnten. Maßnahmen dazu wurden inzwischen auch in Zusammenarbeit mit der Gemeinde aufgesetzt. Das betrifft im Wesentlichen die Forderung nach einem zusätzlichen Kunstrasenplatz, der bis Ende 2018 realisiert werden soll.

 

Was die Kassenlage anbelangt stehen nicht nur die drei Abteilungen sondern auch der Hauptverein auf ausgesprochen solidem Fundament. Das hängt mit der Kompetenz der drei Abteilungskassierer und des für den Hauptverein tätigen Kassierers Manfred Bernreuther zusammen.

 

Die positiven Aktivitäten der gesamten Abteilung haben auch in der Außendarstellung nicht nur des Vereins sondern auch der Gemeinde Vaterstetten eine hervorragende Resonanz gefunden. Die Auszeichnung mit der „Goldenen Raute“ durch den Bayerischen Fußball-Verband erhielt der SCBV, weil er nachhaltig hervorragende Leistungen erbracht hat und dem Motto „Fußball ist soziale Verantwortung“ gerecht geworden ist. Artur Schwarz, Schatzmeister und Pressesprecher der Fußball-abteilung, bekam die „Sonderehrung“ des BFV für langjährige, verantwortungsvolle, ehrenamtliche Projektdurchführungen und die Organisation von Großturnieren. Korbinian Fleck, der als Jugendlicher sein Soziales Jahr beim SCBV abgeleistet hat, wurde für seine kreativen Trainingskonzepte und seine Tätigkeit als Jugendtrainer mit dem „Ehrenamtspreis“ des BFV gewürdigt.

 

Diese insgesamt außerordentlich positive Entwicklung des SCBV und das von aller Seite gewürdigte Engagement der gesamten Vorstandschaft trugen dazu bei, dass sich fast alle aktuellen Vorstandsmitglieder erneut zur Neuwahl zur Verfügung stellten und ohne Gegenstimmen wiedergewählt wurden. Neuer Schriftwart wurde der erfahrene und langjährig bereits in den unterschiedlichsten Ehrenamtsfunktionen tätige Herbert Westermair.

 

Mit dem Hinweis auf wichtige bevorstehende Veranstaltungen (Seniorentreff aller SCBV Mitglieder 9. Juni, Kugler Cup für 100 Kleinfeldmannschaften 8./9. Juli, dem Arcus Cup für die C-Jugend 15./16.Juli und dem für alle Mitglieder des SCBV und Bürger der Gemeinde offenen Sommerfest 8. Juli) konnte der 1. Vorsitzende die Hauptversammlung beschließen.

 

Dabei galt sein besonderer Dank den vielen ehrenamtlichen Helfern des SCBV, der professionellen Führung der 1. Vorsitzenden der drei Abteilungen und der guten Zusammenarbeit sowie der technischen und finanziellen Unterstützung der Gemeinde.

„Nur so kann sich der finanzielle und sportliche Erfolg des SCBV 

auch in Zukunft erfolgreich weiterentwickeln.“

 

Jahreshauptversammlung 2017

SCBV e.V., Josef Schmid, Wiesenweg 3, 85598 Baldham

An alle

stimmberechtigte Mitglieder

des SC Baldham-Vaterstetten e.V.

 

Korrektur Wochentag !!

1. Vorstand

Postfach 10 01 22

85592 Baldham

Telefon 08106 / 67 58

FAX 08106 / 30 48 83

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.scbv.de

Baldham, den 18.04.2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

am Montag, den 08. Mai 2017, um 20:00 Uhr,

„Ballsaal“ (ehemalige Gaststätte im Stadion Vaterstetten)

Tagesordnung

1.              Verlesung der Protokolle der letzten Jahreshauptversammlung

2.              Bericht des 1. Vorstands

3.              Bericht der Abteilungsvorsitzenden: Tennis, Fußball, Tischtennis

4.              Bericht des Schatzmeisters

5.              Bericht der Revisoren

6.              Aussprache zu den Berichten

7.              Entlastung des Vorstandes und Revisoren

8.              Neuwahlen des Vorstandes und Revisoren des Gesamtvereins

9.              Mitgliedsbeiträge

10.           Anträge

11.           Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung bitte ich an die Geschäftsstelle (auch per Fax oder per Mail, siehe oben) zu richten und zwar Eingang bis spätestens 30. April 2017 (Posteingang).

Mit freundlichen Grüßen

Josef Schmid

1. Vorstand des SC Baldham-Vaterstetten e.V.Ko

 

Jahreshauptversammlung 2017 PDF Format anklicken!

 

 

DVAG unterstützt den SC Baldham-Vaterstetten als Sponsoring Partner für die nächsten 3 Jahre

DSC 0758Der SC Baldham-Vaterstetten freut sich, mit der Deutschen Vermögensberatung einen weiteren Sponsoringpartner für die nächsten Jahre gefunden zu haben. Die von Ingmar Ziegler und seinem Partner Markus Kämmerer geleitete Agentur der DVAG in München bzw. Poing berät Ihre Kunden ganzheitlich in Vermögensfragen und sieht mit dem SCBV, als mit 43 Mannschaften größten Fußballverein in Bayern, einen strategischen Partner für die Zukunft.

DSC 0772 Im Rahmen des geleisteten Sponsorings stattete die von Ingmar Ziegler geleitete Agentur eine E-Jugend und Markus Kämmerer eine G-Jugend des SCBV zusätzlich mit neuen Trikots aus. Herr Ziegler und Herr Kämmerer werden in Zukunft öfters bei Heimspielen als Zuschauer vor Ort sein und freuen sich auf einen offenen Dialog im Bereich Vermögensaufbau und Sicherung. Die Kontaktdaten unseres neuen Partners finden Sie auf http://www.scbv.de/fussball/sponsoren.html.

2016.07.10 webtxt Goldene-Raute

Artur Schwarz (SCBV, Schatzmeister/Pressesprecher), Robert Niedergesäß (Landrat des Landkreises Ebersberg), Rainer Kiffl (SCBV, Technischer Leiter), Dieter Dallheimer (SCBV, Stv. Abteilungsleiter, Ehrenamt und Integration), Helmut Lämmermeier (SCBV, Abteilungsleiter Fußball), Kurt Neugebauer (SCBV, Stv. Abteilungsleiter Fußball, Jugendleitung U7/U9), Bernhard Slawinski (Vorsitzender BFV Kreis München), Josef Schmid (SCBV, 1. Vorstand) und Georg Reitsberger (Bürgermeister der Gemeinde Vaterstetten)

 

SC Baldham-Vaterstetten erhält “Goldene Raute“ verliehen

Nachdem der SC Baldham – Vaterstetten in den Jahren 2012 und 2014 mit der silbernen Raute ausgezeichnet wurde, hat der Bayerische Fußball-Verband dem SCBV nun die Goldene Raute verliehen. Mit diesem Gütesiegel zeichnet der BFV Vereine aus, die nachhaltig hervorragende Leistungen erbringen und dem Motto „Fußball ist soziale Verantwortung“ gerecht werden. Die wichtigsten Kriterien für diese Auszeichnung sind: Jugend, Ehrenamt, Breitensport, Gesundheit, Prävention gegen Sucht und Gewalt, und Integration.

„Es freut mich sehr, dass es nun im Fußballkreis München den ersten Verein mit dem “Gütesiegel“ goldene Raute gibt“, so Münchens BFV-Kreisvorsitzender Bernhard Slawinski, der diese Ehrung, persönlich vorgenommen hat. Neben den Vereinsverantwortlichen waren auch der Landrat des Landkreises Ebersberg, Robert Niedergesäß, dessen Großvater Gründer des SCBV war, und der 1. Bürgermeister der Gemeinde Vaterstetten Georg Reitsberger dabei. Beide lobten das große Engagement der Ehrenamtlichen des SC Baldham-Vaterstetten.

Der Dank gebührt der Vielzahl von ehrenamtlich Tätigen, qualifizierten, motovierten Trainern/innen und Betreuern/innen die 44 Mannschaften, die aktiv am Spielbetrieb des Bayerischen Fußballverbandes teilnehmen, betreuen. Darauf weist Dieter Dallheimer, Vorstandsmitglied Ehrenamts- und Integrationsbeauftragter des SC Baldham- Vaterstetten hin.

„Es ist das Engagement eines jeden Einzelnen, die für einen Breitensportverein bedeutend und wichtig sind. Wir sind stolz und dankbar dafür, dass wir hier entsprechende Mitstreiter haben, die ihre Zeit und Erfahrung einbringen“ so Dallheimer. „Eine der Säulen sind auch unsere Sponsoren und Förderer mit deren Unterstützung wir unsere Ausrichtung nachhaltig auf den Weg bringen konnten. Diese ist festgeschrieben durch ein Leitbild, das von der Vereinsführung gestaltet wurde und bis heute konsequent umgesetzt wird. Ein Dank gehört auch unserer Tischtennis- und Tennisabteilung für die gute Zusammenarbeit.

Für die Fußballabteilung ist die Auszeichnung Bestätigung und Ansporn, das Konzept und die Philosophie beizubehalten, um der daraus abzuleitenden gesellschaftlichen Positionierung (Herausforderung) gerecht zu werden.

SC Baldham – Vaterstetten e.V.

Abteilung Fußball

SC Baldham-Vaterstetten engagiert sich in der Integrationsarbeit

integrationsarbeit

Es war am 3. September letzten Jahres, als junge Männer aus Syrien, Senegal, Nigeria, Sierra Leone und Eritrea in die neu geschaffene Vaterstettener Flüchtlingsunterkunft an der Verdistraße einzogen. Einen Tag später wurden sie eingeladen, sich eine Bezirksligapartie des SC Baldham-Vaterstetten im Sportzentrum anzusehen.

Seit dieser Zeit leistet der Verein aktiv Integrationsarbeit. Dieter Dallheimer, Ehrenamts- und Integrationsbeauftragter im Vorstand des Sportclubs, hält als Bindeglied zwischen Verein und dem ‚Helferkreis Asyl' die Fäden zusammen. Die Aufnahme der fußballinteressierten Asylbewerber in den Strukturen des Vereins ging zügig über die Bühne. Abteilungsvorstand Helmut Lämmermeier, sein Amtsvorgänger Thomas Peter und Thomas Nock haben sich dem Projekt angenommen und leiten den nun regelmäßig stattfindenden Trainingsbetrieb an dem regelmäßig über 20 Spieler teilnehmen.

Bevor mit den Trainingseinheiten begonnen wurde, hat man konstruktive Konzepte entwickelt, um den Integrationsprozess optimal zu gestalten. "Wenn wir etwas machen, dann richtig" so das Motivationsfazit von Helmut Lämmermeier. Damit es auch "richtig" funktioniert, packen alle mit an. Treibende Kraft außerhalb des Fußballplatzes ist Dieter Dallheimer. Er kümmert sich mit großem Einsatz um die Logistik und Organisation dieses Projekts. Er war es auch, der sich um die Sportausstattung der Spieler kümmerte. Neben dem einheitlichen Outfit, das von Jürgen Ebenhöh (Kieswerke Ebenhöh) zur Verfügung gestellt wurde, sowie einer Unterstützung durch die Frauen-Union Vaterstetten, kontaktierte Dieter Dallheimer auch die Sozialstiftung des Bayerichen Fußball-Verbandes (BFV) sowie die DFB-Stiftung Egidius-Braun und bat um Unterstützung für das neueste Vereinsprojekt. Mit Erfolg.
Neben einem Scheck über 500,00 € aus der Aktion "1:0 für ein Willkommen!" durfte der BFV-Kreisvorsitzende Bernhard Slawinski auch noch dringend benötigte Fußballschuhe überreichen. "Das Leben besteht aus Geben und Nehmen!" berichtet der BFV-Funktionär. "Wenn man sieht, mit welchem Engagement und welcher Leidenschaft nicht nur das Thema Integration gelebt wird, sondern das Thema Menschlichkeit im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht, freut es mich ganz besonders, auch diesen Verein im Rahmen unserer Aktionen unterstützen zu dürfen!"
Was Gemeinschaft und Zusammenhalt bedeutet, erlebte der BFV-Kreisvorsitzende dann bei der Übergabe seiner Präsente. Sepp Schmid, Gemeinderatsmitglied und 1. Vorstand im SC Baldham-Vaterstetten, Arno Weil und Gabi Hermann vom "Helferkreis Asyl", Dieter Dallheimer, Schatzmeister Artur Schwarz und Thomas Peter begrüßten den BFV-Vertreter, unter dem Applaus von 14, in den Vereinsfarben gekleideten, jungen Männern aus den verschiedensten Nationen.

SC BALDHAM-VATERSTETTEN e.V.
- Abteilungsleitung Fußball -