MSV Bajuwaren 3 - SC Baldham-Vaterstetten 3    1:5 (0:3)

Perfekter Auftakt in die neue Runde für die E3 gegen den MSV Bajuwaren

(hotp) Die intensive Vorbereitung mit zwei erfolgreichen Testspielen gegen den TSV Poing sowie die U13w haben sich für die E3 ausgezahlt. Nachdem die Mannschaft drei Spieler an die neuformierte E2 abgegeben hat, mussten wir in allen Mannschaftsteilen gegenüber der vergangenen Rückrunde Veränderungen vornehmen.

Im ersten Auswärtsspiel gegen den MSV Bajuwaren bildeten Paul und Lucijan die Abwehr vor unseren Keeper Leon. Auf der 6er Position vor der Abwehr kam Yasser, der ab der nächsten Woche ebenfalls die E2 verstärken wird, zum Einsatz. Im Mittelfeld begannen zunächst Franz auf der rechten und Moritz auf der linken Seite. Die Sturmspitze bildete Lukas.

Die ersten 8 Minuten des Spiels gegen die körperlich zum Teil deutlich überlegenen Bajuwaren waren ausgeglichen. Ein direkt verwandelter Eckball von rechts durch Moritz in der 12. Minute führte zur 1:0 Führung. Von nun an kombinierte unser Team sich immer häufiger gefährlich in den gegnerischen Strafraum. Vor allem auf der linken Seite, glänzten Lucijan und Moritz. Folgerichtig erzielte Lukas sein erstes Tor in diesem Spiel nach einem Klasse Spielzug über die linke Außenbahn in der 15. Minute. Weiter Chancen nach Ecken von Yasser und Moritz sowie ein Freistoß von Moritz folgten, ehe Lucas sein zweites Tor in der 21. Spielminute markierte und auf 3:0 erhöhte. Dies war gleichzeitig der Pausenstand.

Mit Niklas für Yasser ging es in den zweiten Spielabschnitt. Die Bajuwaren setzten jetzt zunächst ihre körperliche Überlegenheit besser ein. Doch vor allem Paul auf der rechten Abwehrseite ließ nichts anbrennen. Die wenigen Schüsse, die doch einmal durchkamen, parierte Leon im Tor. In der 41. Minute war es wiederum Lukas, der einen Konter mustergültig nach Pass von Paul, mit seinem dritten Treffer, zum vorentscheidenden 4:0 einschoss. Im Anschluss stellten wir das Team ein wenig um. Franz ging für Lukas in die Sturmspitze und die Außenbahnen bildeten nun Cornelius und Louis. Die Bajuwaren warfen nun noch einmal alles nach vorn. Zunächst konnte Leon einen Schuss des gegnerischen Mittelstürmers gerade noch so mit dem Fuß klären zur Ecke klären. In der 45. Minute war er dann allerdings bei einem satten Distanzschuss machtlos. Weiter Angriffsversuche der Bajuwaren wurden aber schnell durch Niklas in der Mitte oder den beiden Außenverteidigern Paul und Lucijan abgefangen. Die offensive Spielweise des Gegners kam unseren Außen Cornelius und Louis nun sehr entgegen. Sie erspielten sich mehrere gute Gelegenheiten. Doch erst in der 48. Minute netzte Franz einen weiteren Konter gekonnt ins lange Eck zum 5:1 ein und stellt somit den ersten Sieg in der Hinrunde sicher.

Mit einer solch spielerisch ansprechenden Leistung wird die E3 sicherlich auch die kommenden Spiele erfolgreich bestreiten.

Kader: Leon, Paul, Lucijan, Yasser, Niklas, Franz, Cornelius, Louis, Moritz und Lukas

Tore: Moritz 1x, Franz 1x, Lukas 3x